Seiten: 1 2 3 >>>

Ich suche ein neues Auto, hier sind meine TOP3!

So langsam wird es für mich nun mal wieder Zeit sich nach einem neuen Auto umzusehen, da mein guter alter Vectra mit dem ich nun bereits über 160.000 Kilometer zurückgelegt habe in nicht alt zu ferner Zukunft neue Verschleißteile wie Bremsen, Spurstangen usw. benötigen wird. Zudem ist mir ein 2.2 Liter Benziner bei einer täglichen Wegstrecke von knapp 180 Kilometern einfach zu teuer.
TÜV habe ich noch bis Februar 2014, möchte Ihn dennoch in diesem Jahr verkaufen, obwohl mir das sehr schwer fallen wird. Es gab in den 4 Jahren und 160.000 Kilometern die ich das Auto jetzt fahre keine außerplanmäßigen Reparaturen, auch nach nun 200.000 Kilometern die auf dem Tacho stehen läuft der Wagen wie ein Schweizer Uhrwerk, von meiner Seite gibt es wirklich rein gar nichts negatives zu berichten.

Es ist demnach auch nicht weiter verwunderlich das in meiner engeren Fahrzeugauswahl nun wieder 2 Opels vertreten sind, aber diesmal auch ein BMW! Da ich im Jahr nun aber 40.000 Kilometer fahre habe ich mich diesmal für einen Diesel entschieden. Der Grund für einen Diesel ist zum einen der günstigere Verbrauch und zum anderen die zurzeit „noch“ besseren Liter-preise für Diesel, die höhere Steuer und Versicherungsprämie fällt bei ca. 40.000 Kilometern nicht negativ ins Gewicht, der Diesel rechnet sich für mich also im Vergleich zum Benziner. Zurzeit genehmigt sich der Vectra bei meiner Fahrweise ca. 9 Liter E10 auf 100 Kilometer, wenn man pro Woche rechnet werden hier nur für das Benzin um die 125.55€ (~1.55€ pro Liter E10) verballert. Da ich mit einer Tankfüllung gerade mal 500-550 Kilometer weit komme zwickt das natürlich auf Dauer im Portemonnaie, mit einem Diesel könnte ich fast doppelt so weit fahren.

Hier also nun meine TOP 3 Fahrzeugauswahl.

Weiterlesen

MAM Nuvo für meinen Veci

Das Projekt Vectra Tuning geht in die zweite Runde, da ich mir jetzt genug angespart habe werden die Felgen bestellt, ich hab mich für die Firma MAM entschieden und für das Model Nuvo in Silber/Grau.

Die Felge hab ich in 19 Zoll bestellt mit einer 235 Bereifung von Goodyear, wie das in etwa bei einem Astra aussieht könnt ihr in folgendem Video sehen, allerdings ist das die Silber/Schwarz Ausführung.

Ich dachte erst an 20 Zoll, allerdings sind die wohl nur mit Lenkwinkelbegrenzung zu montieren, da ich aber meinen Wendekreis nicht vergrößern will hab ich mich für die 19 Zoll Variante entschieden, die reichen auch vollkommen aus. Damit das ganze finanziert werden kann hoffe ich das bei eBay für meinen alten 16 Zoll Felgen ordentlich geboten wird, die müssen mindestens 300€ abwerfen.

Der Preis für die neuen Felgen und Reifen liegt bei etwa 1600€, also im Vergleich zu Irmscher Felgen ein Spottpreis ;)

mam_nuvo

Mein Vectra im April

Hab heute mein Gefährt mal auf Vordermann gebracht, 2 Stunden lang gewaschen und anschließend über 5 Stunden poliert bis die Hände gequalmt haben, aber das war es wert. Der Veci sieht jetzt aus wie frisch aus der Produktion, ein Traum wenn sich der Lack in der Sonne spiegelt :D

Opel

Also, ich wollte jetzt nochmal ein Foto in Originalzustand zeigen, denn demnächst bekomme ich neue 18 Zoll Felgen und diverse andere Verkleidungen von Irmscher. Damit ihr euch vorstellen könnt wie in etwa das aussehen wird hab ich mal einige Fotos reingestellt.

Die neuen Teile:

Irmscher Anbauteile

Ich weiß nocht nicht ob es vielleicht doch „nur“ ein 2 Rohr Endpott wird, weil am Ende wird das Geld sowieso nicht reichen und der 2 Rohr kostet 400€ weniger als der 4 Rohr, wir werden sehen. Alle Teile sind Original von Irmscher, denn ich achte dabei immer auf Qualität, die hat zwar ihren Preis aber dafür passt auch alles 100% und fällt nicht nach paar Monaten wieder ab.

Welche Felgen ich mir kaufe steht noch nicht 100% fest, aber ich denke es werden Original OPEL Felgen, wie sie auch am OPC und GTS verbaut sind. Natürlich werde ich mir das nicht alles auf einmal kaufen, weil dafür hätte ich gar nicht genug Geld, wird alles schön nacheinander gekauft, zuerst kommen wohl die Felgen, bei eBay gibt es die schon recht preiswert. Ich werde ab sofort immer aktuelle Fotos zeigen, damit ihr auf dem aktuellen Stand bleibt.

Ach, hab ihn übrigens jetzt auch mal komplett ausgefahren auf der A3. Den Berg hoch sind ungefähr 230 km/h drinnen, dann ist aber wirklich Ende mit beschleunigen. Wenn man bergab voll aus fährt sind ungefähr 240 km/h drinnen. Fotos hab ich keine gemacht, da mir das doch etwas zu gefährlich war, eventuell könnte ich die Kamera mal am Lenkrad festmachen und dann nochmal heizen, demnächst vielleicht.

Irmscher.de

Seiten: 1 2 3 >>>