Kamera Vergleich zwischen Samsung Galaxy S9+, HUAWEI Mate 20 Pro und Google Pixel 3a

Kleiner Kamera Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S9+ dem HUAWEI Mate 20 Pro und dem Google Pixel 3a.

Die Fotos wurden alle im Automatik Modus mit der max. möglichen Auflösung gemacht. Das S9+ und das Pixel 3a lösen im normalen wie im Nachtmodus mit 12MP im 4:3 Format auf, das Mate 20 Pro im normalen Modus mit 40MP und im Nachtmodus mit 10MP im 4:3 Format. Die Fotos wurde alle aus der Hand geschossen, die Aufnahmezeit des Mate 20 Pro dauerte im Nachtmodus am längsten im normalen Modus gab es kaum Unterschiede in der Aufnahmezeit.

Es waren zum Testzeitpunkt folgende Versionen der Stock Kamera installiert:
Samsung Galaxy S9+ – Samsung Camera 9.0.05.19
Huawei Mate 20 Pro – EMUI LYA-L29 10.0.0.154
Google Pixel 3a – Google Camera 7.2.018.281779528

Schaut Euch die Fotos an und bewertet selbst, meine Bewertung findet Ihr unterhalb dieser Fotos.

Reihenfolge von links nach rechts:
Samsung Galaxy S9+ – HUAWEI Mate 20 Pro – Google Pixel 3a

Meine Bewertung Weiterlesen

GCam Nachtsicht Kamera Vergleich zwischen Mi 8, Mi 9SE und Pixel 3a

Heute kommt wie versprochen der GCam Nachtsicht Vergleich zwischen Mi 8, Mi 9SE und Pixel 3a. Die Einstellungen in der GCAm App sowie die Versionen der GCam sind wie bereits beim letzten Test gleich geblieben, dennoch habe ich Euch nochmals unten alles verlinkt.

Allo Fotos wurden mit den gleichen GCam Einstellungen gemacht, die Einstellungen unten kurz aufgeführt:
– HDR+
– Kein Blitz
– Verhältnis Vollbild 4:3

Folgende Versionen der GCam habe ich auf den Geräten installiert:
Mi 8 – F1v10.3_7.0.009.apk
Mi 9SE – MGC-7.0.009_MiIXSE.RPII.MiVIII_V1b.apk
Pixel 3a – Google Camera 7.2.011.276470382

Wie immer die Reihenfolge von links nach rechts.

Mi 8 – Mi 9SE – Pixel 3a

Mein Fazit:
Ich war erstaunt als ich mir die Ergebnisse am Computer mit meinem 27 Zoll WQHD Monitor angesehen habe, denn die Unterschiede sind durchaus geringer als ich bisher vermutet hatte. Man erkennt auf vielen Fotos nur dann einen Unterschied wenn man reinzoomt und manchmal hilft sogar das kaum um dort ein Foto einem anderen vorzuziehen.

Es zeigt sich aber das die Fotos des Mi 9SE häufiger zu Unschärfe neigen, das Pixel schafft es oft die Schärfe wirklich gut zu treffen das Mi 8 folgt direkt dahinter mit ein paar wenigen negativ Beispielen wie etwa in Foto 1, da liegt das Mi 9SE wie auch das Pixel 3a von der Schärfe vor dem Mi 8. Ein weiteres Beispiel dafür das das Pixel 3a auch bei extrem wenig Licht noch halbwegs brauchbare Fotos macht zeigt sich in Foto 19, hier liefert das Pixel 3a das schärfste Foto gefolgt von Mi8 und Mi 9SE.

Das Pixel 3a lässt allerdings häufig zuviel Licht durch, das ist mir vor allem bei Foto 14 aufgefallen wo links die Straßenlaterne weit ins Foto einstrahlt, das machen Mi 8 und Mi 9SE dort besser. Vom Bildrauschen gefällt mir das Mi 9SE am Besten, schön zu sehen bei Foto 1 wo Mi 8 und Pixel 3a mehr Rauschen zeigen, leider hat das Mi 9SE auch da wieder Probleme mit der Schärfe. Von den Farben muss ich sagen gefällt mir ganz klar das Mi8 am besten, dahinter Pixel 3a und Mi9SE.

Mein Sieger im Bereich Low Light ist in diesem Fall das Mi 8, denn Schärfe und Farben gefallen mir häufig am Besten, obwohl das Pixel 3a bei einigen Fotos von der Schärfe nochmal eine Schippe drauf legt verliert es Punkte durch die oftmals zu lange Belichtung und die Farben gefallen mir nicht ganz so gut wie beim Mi 8.

Das Mi 9SE hat wie auch bereits beim ersten Test bei Tageslicht bewiesen das es ein Problem mit der Schärfe hat, meine Vermutung liegt deshalb Nahe das es an dem fehlenden optischen Bildstabilisator (OIS) liegt den sowohl Mi 8 als auch Pixel 3a verbaut haben.

Der Sony IMX 586 Exmor RS Sensor im Mi 9SE würde meiner Meinung nach bedeutend bessere Ergebnisse liefern wenn Ihm OIS zur Verfügung stehen würde, denn er zeigt weniger Rauschen als der IMX 363 Exmor RS der im Mi 8 und Pixel 3a sein Werk verrichtet, was sich Xiaomi dabei gedacht hat OIS für die komplette 9er Serie sprich für Mi 9 / Mi 9 Pro / Mi 9SE / Mi 9T und Mi 9T Pro einzusparen erschließt sich mir nicht wirklich, man kann nur hoffen das mit der 10er Serie OIS wieder verbaut wird.

GCam Kamera Vergleich zwischen Mi 8, Mi 9SE und Pixel 3a

Da ich gerade das Mi8, Mi9SE sowie das Pixel 3a zuhause habe dachte ich mir mache ich mal einen Kamera Vergleich zwischen diesen Geräten. Die Stock Kamera App der Xiaomi Geräte bleibt dabei unbeachtet, da diese in 80% der Fälle die schlechteren Fotos macht im Vergleich zur GCam.

Allo Fotos wurden mit den gleichen GCam Einstellungen gemacht, die Einstellungen unten kurz aufgeführt:
– HDR+
– Kein Blitz
– Verhältnis Vollbild 4:3

Folgende Versionen der GCam habe ich auf den Geräten installiert:
Mi 8 – F1v10.3_7.0.009.apk
Mi 9SE – MGC-7.0.009_MiIXSE.RPII.MiVIII_V1b.apk
Pixel 3a – Google Camera 7.2.011.276470382

Was meint Ihr welches Gerät macht die schönsten Fotos? Zu beachten ist dabei das bei dem Mi 9 SE im Vergleich zu Mi 8 und Pixel 3a kein O.I.S sprich kein optischer Bildstabilisator verbaut ist.

Die Reihenfolge immer von links nach rechts:

Mi 8 – Mi 9SE – Pixel 3a

Mein Fazit:
Das Pixel 3a liefert nach meinem Empfinden die realistischsten Fotos, danach und ganz knapp dahinter das Mi 8. Vom Mi 9SE bin ich etwas enttäuscht, die Fotos wirken so als läge ein grün/gelblicher Schleier drüber, sehr gut zu sehen beim letzten Foto mit dem Radio.

Das Mi 9SE hat allerdings auch den schlechtesten GCam Port, weil eben die camer2api kein Level 3 hat, was das Gerät doch ein gutes Stück hinter die beiden anderen abfallen lässt, man sieht auch häufig das Fotos verschwommen sind, das liegt wohl daran dass das Mi 9SE deutlich länger für die HDR+ Aufnahme braucht als die anderen beiden Geräte, ob das jetzt wirklich an dem GCam Port liegt oder eben an der Tatsache dass kein OIS vorhanden ist kann ich noch nicht sagen, viel schlimmer wirkt sich das übrigens bei Nachtaufnahmen aus.

Ich werde hier nächstes Wochenende noch ein paar Aufnahmen mit weniger Licht (Low-Light) machen und dazu den GCam Nachtmodus nutzen, dort sollten die Unterschiede zwischen den Geräten dann noch deutlich sichtbarer werden.